Apfel/Birnenkuchen mit Zimt und Walnüssen

Zutaten:

Zutaten:

340g Stöber Mehl 480 glatt
1/2 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Zimt
1 Prise Salz
3 Eier
200g Zucker
240ml Sonnenblumenöl
2 mittelgroße Äpfel oder Birne, geschält, entkernt und geraspelt
50g Walnüsse, grob gehackt

Staubzucker

 

Zubereitung:

1.) Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Gugelhupfform einfetten und bemehlen.
2.) Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zimt mischen und beiseite stellen.
3.) Eier, Zucker und Öl mit dem Mixer oder Küchenmaschine mischen, bis eine helle, cremige Masse entsteht. Nun mit einem Kochlöffel die Äpfel darunter heben.
4.) Die Mehlmischung darüber sieben und gemeinsam mit den Walnüssen unterheben, bis ein homogener Teig entsteht.
5.) Den Teig in die vorbereitete Form füllen und den Kuchen ca. 50-60 Minuten lang backen.
6.) Den Kuchen dann aus dem Ofen holen, leicht abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Nach Lust und Laune mit Staubzucker oder Zuckerguss garnieren.