Avocado-Dip mit Tomatenwürfeln

Zutaten:

200 g sehr reife Avocado (1 sehr reife Avocado)
2 Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Limette
150 g Joghurt (1,5 % Fett)
Salz
Cayennepfeffer

 

 

Zubereitung

Avocados enthalten viele ungesättigte Fettsäuren, wie Ölsäure, welche Entzündungen im Körper bekämpft und sich so positiv auf unsere Herzgesundheit auswirkt. Zusätzlich ist Folat enthalten, welches besonders für Schwangere in den ersten Schwangerschaftswochen von Bedeutung ist, da es vor Fehlgeburten und Entwicklungsstörungen schützt.

1.

Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und in eine Schüssel geben.

2.

Avocadofruchtfleisch mit einer Gabel grob zerdrücken.

3.

Tomaten waschen, trocken reiben und vierteln, Stielansätze und Kerne herausschneiden, Fruchtfleisch fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

4,

Limette heiß abspülen und trocken reiben. 2 TL Schale abreiben, die Frucht halbieren und auspressen.

5,

3/4 der Tomatenwürfel, Joghurt und Knoblauch mit Avocadomus verrühren und mit Salz, Cayennepfeffer, 2–3 EL Limettensaft und -schale abschmecken. Restlichen Tomatenwürfel über den Avocado-Dip streuen.