Dattel-Nussbrot

Zutaten:

Für das süße Brot:

2 Eier {Größe L}
75 g Bake Affair Honig
250 g Stöber Mühlen W700 oder Dinkelmehl hell
1 ½ TL Backpulver
90 g Semmelbrösel
1 TL Zimt
Etwas Vanillemark
200 g Datteln
50 g Haselnüsse
50 g Mandeln
100 g Walnüsse
75 g Butter
300 ml leichte Milch

Für die Backform:

Semmelbrösel
Butter

Für die Apfel-Granatapfel-Marmelade:

250 g Apfel
250 g Granatapfelkerne
1 kleine Pkg. Gelierzucker 1:1 {entspricht 500 g}

Zubereitung

Brot oder Kuchen? Wer will das schon so genau wissen – solange eines sicher ist: gesund, absolut geling sicher und dabei herrlich im Geschmack. Unser Dattel Nuss Brot darf auf keinem Frühstückstisch fehlen. Denn die Kombi aus super leicht und sättigend zugleich garantiert einen energiegeladenen Start in den Tag. Ob ganz ohne alla Kuchen, oder mit Butter und fruchtiger Apfel-Granatapfel-Marmelade wie ein Brot – eines ist sicher: Bake Affair Honig, Semmelbrösel, Zimt, Vanille, Datteln und Nüsse versprechen genussreiche Morgenstunden.

1.

Für das Dattel-Nussbrot: Die Eier mit dem Honig für einige Minuten in der Küchenmaschine schaumig schlagen. 

2.

Mehl mit Bachpulver und Semmelbröseln vermischen mit Zimt und Vanillemark würzen und zu der Eier-Honig-Mischung in die Küchenmaschine geben. 

3.

Die Datteln und Nüsse grob hacken und ebenfalls in die Rührschüssel geben. Geschmolzene Butte rund Milch zugeben und zu einem Teig kneten.

4.

Eine Kastenform {Länge = 18 – 20 cm} ausbuttern und mit Bröseln auskleiden. Den Teig hineinfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 175 °C Heißluft für rund eine Stunde backen. Nadelprobe machen.

5.

Für die Marmelade: Apfel würfeln. Die Granatapfelkerne aus dem Granatapfel lösen und pürieren. Gemeinsam mit dem Gelierzucker in einem Topf aufkochen. Pürieren. Gelierprobe machen.

6.

Das süße Dattel Nuss Brot mit Butter und Apfel-Granatapfel-Marmelade servieren.