Bio-Backmischung Bio-Black Burger Buns

Wer seine Gäste mit etwas ganz Besonderem überraschen möchte, kommt an unserer Backmischung für schwarze Burger Buns nicht vorbei! Das Highlight auf jeder Party!
Aus einer Dose entstehen ca. 5 Black Burger Buns.

Preis:

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auswahl zurücksetzen
Bio-Backmischung Bio-Black Burger Buns

Die Bio Black Burger Buns sind:

bio
palmölfrei

BIO-zertifiziert

AT-BIO-301
EU-Landwirtschaft

Backanleitung

So einfach backst du 5 Burger Buns:

  1. Sesam (kleines Säckchen) entnehmen und beiseite legen. Frischeverschluss öffnen und die Backmischung in eine große Schüssel geben.
  2. 45 ml Milch und 75 ml Wasser (siehe Milch- und Wasserlinie in der Dose) und 30 g Butter entweder in einem Topf oder separat in der Mikrowelle für je 30 Sekunden leicht erwärmen bis sich die Butter auflöst. Handwarm abkühlen lassen und zwei Eier unterrühren.
  3. Das handwarme Milchgemisch der Backmischung hinzufügen und den Teig mit der Hand, der Küchenmaschine oder dem Thermomix ca. 4 Minuten kneten.
  4. Den Teig 30-60 Min. an einem warmen Ort (ca. 24°C) zugedeckt in der Schüssel ruhen lassen.
  5. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und ohne viel zu kneten zu einer Rolle formen. Teigrolle mit einer Teigkarte in 5 gleich große Stücke teilen und zu glatten Kugeln schleifen.
  6. Die Teigstücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem Dotter Milch Gemisch (1EL Milch & 1 Dotter verquirlt) bepinseln. Mit Frischhaltefolie abdecken und wieder 30-60 Minuten an  einem warmen Ort ruhen lassen.
  7. Buns nochmal mit dem Dotter-Milch-Gemisch bestreichen und mit dem Sesam bestreuen.
  8. Backofen: Backofen auf 190 °C Heißluft vorheizen. Bei 190 °C 15 Minuten backen, danach die Hitze auf 170 °C reduzieren und weitere 9 Minuten goldbraun backen. Burger Buns vom Blech heruntergeben und kurz auskühlen lassen und nach Belieben füllen.
  9. Griller: Am Ende der Gehzeit den Griller mit einem Pizzastein auf indirekte mittlere Hitze (ca. 200 °C) vorheizen. Vorgeheizten Pizzastein mit Mehl bestäuben, Buns darauf verteilen, auf die indirekte Zone des Grills stellen, Grill-Deckel schließen und ca. 15-20 Minuten (200 °C) goldbraun backen. Burger Buns vom Pizzastein geben, kurz auskühlen lassen und nach Belieben füllen.

 

Das brauchst du noch:

2 Eier, 30 g weiche Butter,
45 ml Milch, 75 ml Wasser

Tipps:

Tipp 1: Die Buns lassen sich perfekt einfrieren. Die gefrorenen Buns einfach 3 Minuten in der Mikrowelle auftauen lassen, aufschneiden und auf der Schnittfläche in der Pfanne kurz rösten.
Tipp 2: Ruhezeit: Je länger der Teig ruht, desto besser geht er auf! Er sollte zu doppelter Höhe aufgehen!
Tipp 2: Während der Ruhezeit: Nun ist der beste Zeitpunkt um das Fleisch, Gemüse, Laibchen, die Sauce, Salat, den Käse und alles was du noch in den Burger geben möchtest vorzubereiten.

Videos

Video abspielen

Burger aus Briocheteig mit Sesam