Zum Inhalt springen

Bio-Backmischung Bio-Winterbrot

Ein Brot der besonderen Art: das winterliche Sauerteigbrot mit Cranberries und Walnüssen. Das Bio-Winterbrot ist ein wahres Highlight in der Winter- und Weihnachtszeit! Das köstliche Winterbrot der Sauerteiglinie gelingt mit Sicherheit, enthält besten Natur-Sauerteig, und schmeckt herrlich nach Winter.

 

Preis:

6,50 

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig

Bio-Backmischung Bio-Winterbrot

Ein Brot der besonderen Art: das winterliche Sauerteigbrot mit Cranberries und Walnüssen. Das Bio-Winterbrot ist ein wahres Highlight in der Winter- und Weihnachtszeit! Das köstliche Winterbrot der Sauerteiglinie gelingt mit Sicherheit, enthält besten Natur-Sauerteig, und schmeckt herrlich nach Winter.

 

Preis:

6,50 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig

Das Bio-Winterbrot ist:

bio
palmölfrei
vegan

BIO-zertifiziert

AT-BIO-301
EU-Landwirtschaft

Backanleitung Bio-Winterbrot

So einfach backst du 1/2 kg Bio-Winterbrot:

  1. Frischeverschluss öffnen, Backmischung in eine Schüssel geben, 215 ml lauwarmes Wasser hinzufügen (siehe Wasserlinie in der Dose) und den Teig mit der Hand, mit der Küchenmaschine oder mit dem Thermomix ca. 3 Minuten kneten.
  2. Den Teig zugedeckt in der Schüssel bei Raumtemperatur (ca. 24 °C) ca. 45 – 60 Minuten ruhen lassen.
  3. Die Arbeitsfläche und wenn vorhanden ein Gärkörbchen mit Mehl bemehlen.
  4. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und mithilfe einer Teigkarte von den Rändern zur Mitte hin einschlagen. Rund formen und mit dem Schluss nach unten in das Gärkörbchen legen oder auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  5. Den Teig etwas  bemehlen und zugedeckt ca. 60 Minuten an einem warmen Ort (ca. 24 °C) reifen lassen.
  6. 40 Minuten vor Ende der Ruhezeit den Ofen auf 230 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  7. Den Teigling auf ein mit Backpapier belegtes Backblech oder auf einen Brotbackstein stürzen.
  8. Schneide den Teig mit einem scharfen Messer oder einer scharfen Klinge oben ein.
    Wichtig: die Schnitte müssen tief genug sein, damit der Dampf gut austreten kann.
    Hier kann man der Kreativität freien Lauf lassen und Muster kreieren!
  9. Bei 230 °C 10 Minuten backen, anschließend auf 190 °C reduzieren und nochmals ca. 20 Minuten fertig backen.
  10. Vom Backblech nehmen & auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen und servieren.

Du brauchst nur noch:

215 ml Wasser

falls vorhanden: Gärkörbchen für 500 g Brot

Tipps:

Tipp: damit das Brot knuspriger wird, auch das Backpapier mit Wasser benetzen!

Tipp: sobald am Boden des Brotes eine Braunfärbung gegeben ist, ist das Gebäck fertig.

10% Rabatt sparen!

Melde dich zum Newsletter an und spare 10% auf deine nächste Bestellung.

 

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Du hast nun den Händler Shop verlassen...

…und wurdest zu unserem Endkundenportal weitergeleitet.

Der Händlershop bleibt im anderen Tab für dich geöffnet.