Zum Inhalt springen

Backmischung Grillbrot – Paprika Rub

Der intensiv-rote Pimenton de la Vera Doux besticht durch den milden, anregend bittersüßen und edelrauchigen Geschmack. Tiefgründig und sehr harmonisch in allen Nuancen. Grillbrot rauchiger Paprika Rub steht für einen edelrauchigen Genuss.

Unser rauchiger Paprika Rub verleiht dem Grillbrot mit seinen fein abgestimmten Gewürzen den optimalen Geschmack – ob als Gewürzmischung für die Kruste oder als BBQ Injektion.

Preis:

7,99 

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig

Backmischung Grillbrot – Paprika Rub

Der intensiv-rote Pimenton de la Vera Doux besticht durch den milden, anregend bittersüßen und edelrauchigen Geschmack. Tiefgründig und sehr harmonisch in allen Nuancen. Grillbrot rauchiger Paprika Rub steht für einen edelrauchigen Genuss.

Unser rauchiger Paprika Rub verleiht dem Grillbrot mit seinen fein abgestimmten Gewürzen den optimalen Geschmack – ob als Gewürzmischung für die Kruste oder als BBQ Injektion.

Preis:

7,99 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht vorrätig

Das Grillbrot ist:

vegan, palmölfrei
und zuckerfrei

Backanleitung Grillbrot

So einfach backst du ein Grillbrot (ca. 1.000g) oder 6 Stk. Grillbaguettes:

  1. Die Säckchen mit der Trockenbackhefe und dem Rub entnehmen und beiseite legen. Den Rub in eine kleine Schüssel geben. 3 EL Apfelsaft, Bier oder Wasser dazugeben, verrühren und beiseite stellen.
  2. Restliche Backmischung mit der Trockenbackhefe in eine Schüssel geben, 450 ml lauwarmes Wasser hinzufügen (siehe Wasserlinie in der Dose) und den Teig mit der Hand, der Küchenmaschine oder dem Thermomix ca. 3 Minuten kneten.
  3. Den Teig zugedeckt in der Schüssel bei Raumtemperatur (ca. 24 °C) ca. 30 – 60 Minuten ruhen lassen.
  4. Grillbrot: Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in die gewünschte Brotlaib-Form bringen.
    6 Mini Baguettes: Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, in 6 ca. gleich große Stücke teilen und in die gewünschte längliche Form (ca. 15 cm) bringen.
  5. Da der Teig etwas klebrig ist, empfehlen wir die Hände sowie die Arbeitsfläche für das Formen des Grillbrotes gut zu bemehlen und das Grillbrot zügig zu formen.
  6. Nochmals 30 – 60 Minuten zugedeckt bei Raumtemperatur rasten 30 – 60 lassen. Backrohr (Ober-Unter-Hitze) oder Griller auf 230 °C vorheizen.
  7. Rub zu einer cremigen (streichfähigen) Konsistenz verrühren. Grillbrot bzw. Baguettes mit dem Rub (alternativ mit lauwarmem Wasser) bestreichen.
  8. Backofen: Grillbrot auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
    Grillbrot: bei 230 °C für 10 Minuten backen, dann auf 190 °C reduzieren und nochmals ca. 15 Minuten backen.
    Baguettes: bei 230 °C 17 – 20 Minuten backen.
  9. Griller: Grillbrot bzw. Baguette bei 230 °C auf den Rost legen – indirekte Hitze, Deckel schließen, Lüftungsschieber zumachen und ca. 20 Minuten backen.
  10. Dutch Oven: Das Brot kann auch im Dutch Oven Topf gebacken werden! Den Teig in den vorgeheizten Dutch Oven geben und Deckel schließen. Bei 230 °C Ober- und Unterhitze für 20 Min. backen, dann auf 180 °C reduzieren und ca. 15 Min. ohne Deckel fertig backen.
  11. Fertiggebackenes Brot vom Backblech, Rost oder aus dem Topf nehmen und 10 Min. auskühlen lassen.

Das brauchst du noch:

450 ml Wasser,
3 EL Apfelsaft, Bier oder Wasser

Tipps:

Der Rub kann zum Bestreichen des Grillbrotes oder zum Marinieren des Grillguts (Fleisch, Gemüse oder Grillkäse) verwendet werden.

Für ein würzigeres Grillbrot, das Rub-Pulver einfach direkt in die Backmischung einrühren.

Grillbrot Video

Video abspielen

Bier-Speck-Stangerl aus Grillbrot mit Paprika Rub

10% Rabatt sparen!

Melde dich zum Newsletter an und spare 10% auf deine nächste Bestellung.

 

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Du hast nun den Händler Shop verlassen...

…und wurdest zu unserem Endkundenportal weitergeleitet.

Der Händlershop bleibt im anderen Tab für dich geöffnet.