Zum Inhalt springen

Grießbrei mit pochiertem Apfel & Nusscrumble

Zutaten:

Für den Grießbrei:

1 L Milch
2 EL Zucker
1 Eßl Bake Affair Vanillezucker
100 g Weizengrieß von der Stöber Mühle
1 Ei

Für den pochierten Apfel:

4 süße Äpfel
Saft einer Zitrone
250 ml Wasser
Zesten einer halben Zitrone
3 EL Zucker
1 Zimtstange

Für den Nusscrumble:

30 g Butter {kalt}
30 g geriebene Haselnüsse
20 g brauner Zucker
20 g Weizenmehl von der Stöber Mühle
Mark einer Vanilleschote
1 TL Zimt

Zubereitung

Wir starten besonders cremig in den herbstlichen Tag. Einen leckeren Grießbrei mit pochiertem Apfel & Nusscrumble, das perfekte Frühstück für die Herbstzeit. Super einfach in der Zubereitung und hervorragend im Geschmack. Wir zeigen, dass Grießbrei kein langweiliges Gericht sein muss. Mit der leckeren Kombination aus Äpfeln und Nuss schmeckt dieses Rezept jung und alt.

1.

Für den Nusscrumble die kalte Butter in Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten verkneten. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech in Stücke zupfen und im vorgeheizten Backofen für 18 bis 20 Minu¬ten bei 180 Grad Heißluft knusprig backen.

2.

Für die pochierten Äpfel, die Äpfel schälen und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Wasser gemeinsam mit Zitronensaft, Zitronenschale, Zucker und einer Zimtstange einkochen. Die Äpfel für fünf bis acht Minuten pochieren. Mehrmals umdrehen. Die Äpfel in zwei Hälften schneiden.

3.

Für den Grießbrei: Milch, Zucker und Vanillezucker in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Grieß unter Rühren der Milch beimengen und nochmals aufkochen lassen. Zugedeckt für rund fünf Minuten ziehen lassen. Währenddessen das Eigelb vom Eiweiß trennen. Das Eigelb unter den Brei rühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Brei heben.

4.

Den warmen Grießbrei mit dem pochierten Apfel und dem Nusscrumble garniert servieren.

10% Rabatt sparen!

Melde dich zum Newsletter an und spare 10% auf deine nächste Bestellung.

 

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Du hast nun den Händler Shop verlassen...

…und wurdest zu unserem Endkundenportal weitergeleitet.

Der Händlershop bleibt im anderen Tab für dich geöffnet.