Plätzchen aus Bio-Mürbteig

Zutaten:

Für den Teig: 
165 g weiche Butter
1 Eidotter
 
Für die Glasur: 
5 EL Staubzucker
1,5 EL Orangenaroma oder Orangensaft

1 TL Zimt

Für die Verzierung: 
Geschmolzene Schokolade
Zuckerperlen
Marmelade
 

Zubereitung

Zubereitung mit unserer Bake Affair Bio-Backmischung Bio-Mürbteig:

1.

Frischeverschluss der Bio-Backmischung Bio-Mürbteig öffnen und die Backmischung in eine große Schüssel geben.

2.

165 g kalte Butter in kleine Stücke schneiden und mit einem Eidotter zur Backmischung in die Schüssel geben. Mit der Hand, Küchenmaschine oder Thermomix ca. 2-3 Minuten zu einem Teig kneten. 

3.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Minuten oder über Nacht kalt stellen.

4.

Backrohr auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

5.

Die Arbeitsfläche und den Teig mit Mehl bestreuen und den Teig ca. 5 mm dick ausrollen. Die Kekse mit Hilfe eines Ausstechers ausstechen und auf die Bleche legen. 

Tipp: Die Kekse entweder vor dem Backen dünn mit Wasser bestreichen.

6.

Nacheinander auf mittlerer Schiene (je nach Keksgröße) ca. 10 -15 Minuten, bis sie sich leicht braun färben, backen. Kurz abkühlen lassen und vom Backblech nehmen.

7.

Nun die Glasur anmischen mit 5 EL Staubzucker, 1,5 EL Orangenaroma oder Orangensaft sowie 1 TL Zimt. Mit einem Backpinsel die Mürbteigkekse dünn mit der Glasur bestreichen.

8.

Etwas Schokolade schmelzen und einen Teil der glasierten Mürbteigkekse damit verzieren. Einige davon können mit Marmelade an einen unverzierten Keks geklebt werden. Die restlichen Kekse können mit Zuckerperlen geschmückt werden.