Bunter Capresesalat mit gegrillten Marillen und Avocado

Zutaten:

Für das BBQ-Grillbrot:
450 ml Wasser
5 EL Wasser, Johannisbeersaft oder Bier
 
Für den Capresesalat:
2 Avocados
6 Marillen
100 g Cherry Tomaten
2 Köpfe Roma Salat
2 Fäuste Rucola
200 g Mini Mozzarella Bällchen
 
Für das italienische Dressing:
Einige Blätter frischen Basilikum
6 EL Balsamico weiß
30 ml Olivenöl
1 EL Honig
1 TL Oregano (getrocknet)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Für das BBQ-Grillbrot:

1.

Rub (kleine Gewürzkugel) aus den Paprika Flocken entnehmen und in einer kleinen Schüssel mit den Fingern zerbröseln. 5 EL Johannisbeersaft, Bier oder Wasser dazugeben, verrühren und beiseite stellen.

2.

Restliche Backmischung in eine Schüssel geben, 450 ml Wasser (siehe Wasserlinie in der Dose) hinzufügen und den Teig mit der Hand, der Küchenmaschine oder TMX ca. 3 Minuten kneten.

3.

Den Teig zugedeckt in der Schüssel bei Raumtemperatur (~ 24 °C) 20 – 30 Minuten ruhen lassen.

4.

Teig kurz durchkneten und in die gewünschte Form bringen (Tipp: etwas Mehl hilft beim Formen).

5.

Nochmals 20 Minuten zugedeckt bei Raumtemperatur rasten lassen.

6.

Backrohr (Ober-Unter-Hitze) oder Griller auf 230 °C vorheizen.

7.

Rub zu einer cremigen (streichfähigen) Konsistenz verrühren. Tipp: kleine Stücken dürfen enthalten sein!

8.

Brote mit dem Rub (alternativ mit Wasser) bestreichen.

9.

Backofen: Grillbrot auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 230 °C für 10 Minuten backen, dann auf 190 °C runterschalten und nochmals ca. 15 Minuten backen.

Griller: Grillbrot bei 230 °C direkt auf den Rost legen – indirekte Hitze, Deckel schließen, Lüftungsschieber zumachen und ca. 20 Minuten backen.

Für das Dressing:

1.

Das Basilikum fein hacken. Balsamico, Olivenöl und Honig vermengen.

2.

Kräuter hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Capresesalat:

1.

Die Avocados halbieren, Kern entfernen. Die Avocado mit der Schnittfläche nach oben kurz für einige Minuten grillen, anschließend wenden und fertig grillen.

2.

Marillen waschen, halbieren und den Kern entfernen. Mit der Schnittfläche nach unten für rund 5 Minuten auf mittlerer Hitze grillen.

3.

Die Tomaten waschen und halbieren. Den Salat und den Rucola waschen. Tomaten, Salat, Mozzarella in eine Schüssel geben. Mit dem Dressing vermengen. Gegrillte Marillen und Avocados, sowie die Mozzarella Bällchen hinzugeben.

4.

Fertigen Capresesalat mit BBQ-Grillbrot servieren.